• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mortlach 2007/2022 - 14 Jahre Single Hogshead No. 3 Sherry Butt Finish Cask Strength Collection (Signatory)

Sowohl an der natürlichen Farbpracht als auch an den herrlichen Aromen ist der Einfluss des Sherryfasses erkennbar. Jetzt kaufen!
  • Delikater Rauch: So tasten Sie sich gut an das Thema heran.
  • Neue Facette von Mortlach entdecken mit diesem Einzelfass.
  • Extrem intensiv: Bei 52% Vol. zeigt er das ganze Potenzial.
  • Flüssiges Abenteuer, weil er unabhängig abgefüllt wurde.
  • Vollkommen naturbelassen: Ungefärbt & nicht kühlgefiltert.
164,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

235.7 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 52% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Kräftiger Rauch trifft dunkle Früchte und schwere Eichenwürze und steigt wunderbar harmonisch in Ihre Nase.

Geschmack: Süße Himbeermarmelade und saftige Brombeeren mit leckerem Rauch. Malzbonbons und florale Noten kommen langsam zum Vorschein und spielen mit edler Bourbon Vanille.

Nachklang: Langanhaltend und mit Sherryeinflüssen.

Beschreibung

Dieser Mortlach ist ein Single Malt Whisky aus Schottland. Die idyllische Speyside ist seine genaue Herkunft. Theoretisch wäre die Speyside Teil der Highlands. Aber mit ihrem feingliedrigen und elegant floralen Stil haben sich die Brennereien entlang des Flusses Spey soweit abgesetzt, dass die Speyside als unabhängige Whiskyregion geführt wird.

So kommt dieser Whisky zu seinem guten Geschmack

Die Grundzutat dieses Single Malt Whiskys ist zu 100% gemälzte Gerste. Der Mortlach ist wenig rauchig. Wunderbar intensiv kommen die Aromen hier zur Geltung und entfalten bei 52% Vol. ihr ganzes Potenzial.

2007 hatte die Brennerei einen guten Lauf – zumindest, wenn man sich diese Jahrgangsabfüllung zu Gemüte führt. Abgefüllt wurde er 2022. Die Reifezeit betrug von daher solide 14 Jahre. Der lange Kontakt mit dem Holz sorgt für die Aromenvielfalt.

Dieser Mortlach kommt nicht direkt vom Eigentümer, sondern wurde von Signatory Vintage ausgesucht und auf Flaschen gezogen. Entdecken Sie Signatory Vintages Interpretation eines guten Mortlach. Da hier nur ein Fass genommen wurde, ist die Anzahl der Flaschen limitiert. Von diesem Whisky gibt es ganze 687 Flaschen. Bei einem Mortlach ist es dennoch fraglich, wie lange der Vorrat am Ende noch reicht. Fass Nummer 3 zeigt noch einmal einen ganz anderen Blick auf Mortlach im Vergleich zu den Standardabfüllungen.

Ein Genuss-Vorschlag zum Verlieben

Der wahre Wert des Whiskys zeigt sich, wenn Sie ihn pur verkosten.

Sowohl an der natürlichen Farbpracht als auch an den herrlichen Aromen ist der Einfluss des Sherryfasses erkennbar. Jetzt kaufen!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Mortlach
Abfüller Signatory Vintage
Serie Cask Strength Collection
Inverkehrbringer Kirsch Import e.K. Mackenstedter Str. 7 28816 Stuhr/DE
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Wenig rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 52%
Fasstyp Sherry Finish
Alter 14 Jahre
Jahrgang 2007
Fassnummer 3
Destillationsdatum 30.04.2007
Abfülldatum 08.04.2022
Anzahl Flaschen 687

Brennerei

Mortlach (Highlands, Speyside)

Mit seinen fruchtig, blumigen Aromen und einem Hauch Rauch bietet Mortlach all das, was einen guten Speysider ausmacht. Diese außergewöhnliche Komplexität wird vermutlich durch die speziellen Brennblasen erreicht und überhaupt ist diese Brennerei bekannt für ihren unorthodoxen Stil, mit verschieden Brennmethoden ganz eigene Whiskys zu erschaffen. Jede der fünf Brennblasen ist unterschiedlich. 

Mortlach ist die älteste legale Brennerei Dufftowns und wurde bereits 1823 gegründet. Heute ist Mortlach im Besitz von Diageo. Der Whisky von Mortlach hat unverwechselbare Noten, die auch nach einer Reifung in verschiedenen Fässern immer noch deutlich zu spüren sind. Obwohl Diageo viele ihrer Whiskys an den breiten Massenmarkt angepasst hat, überlässt man Mortlach weiterhin seinen eigenen Brennerei-Charakter. Alles andere wäre auch eine klare Fehlentscheidung gewesen!

Hausstil: Ein wahrer Klassiker: elegant und blumig. Komplexe, kräftige Noten, die trotzdem eine erstaunlich geschmeidige Länge aufweisen. Als Digestif genießen!

» Mehr zu Mortlach Whisky

Bildnachweis: Mortlach Distillery

Unabhängiger Abfüller: Signatory

Signatory ist einer der profiliertesten unabhängigen Abfüller schottischen Whiskys. Der Independent Bottler mit Sitz in den Highlands, dem auch die Edradour Distillery gehört, hat sich auf den Ankauf und das Abfüllen von Scotch Whisky spezialisiert. Oft handelt es sich dabei um Single Malts, die sonst eher in Blends wandern und somit sonst nicht für Genießer zugänglich sind. Aber auch Fässer von inzwischen geschlossenen Destillerien schlummern im Fasslager von Signatory. Whiskys von Signatory bieten ehrlichen Scotchgenuss und sind besonders für fortgeschrittene Whiskyfreunde eine gute Möglichkeit, den Charakter einzelner Brennereien weiter zu erkunden. Die Un-Chillfiltered Collection von Signatory wird stets ohne Kühlfilterung abgefüllt, die Cask Strength Collection zusätzlich in Fassstärke.

» Mehr zu Signatory

Bildnachweis: Signatory

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.