• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Sagenhafte Sherry-Aromen

Mortlach 2007/2022 - 14 Jahre Single Sherry Butt No. 2 Óðinn Edda #1 (whic)

: Schwere Sherryaromen so mächtig wie der Allvater selbst. Sichern Sie sich die Nummer 1 der neuen Sherryfass-Serie von whic.
  • Tabak, Espresso & Sirup kommen aus dem 1st Fill Sherrybutt.
  • Óðinn: Die Nr.1 der neuen Sherryfass-Serie Edda von whic.
  • Mächtige Mortlach-Aromen kommen bei 52,2% Vol. gut zur Geltung.
  • Edler Augenschmaus: Natürliche Farbe & einzigartiges Design.
  • Limitierter Luxus: Eine von nur 698 dunklen Flaschen sichern!

Nicht mehr lieferbar, kein Nachschub.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 52,2% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Üppig, schwer und süß präsentiert sich der Mortlach im Glas. Bratapfel mit Zimt und süßen Rosinen wird durch einige Limettenspritzer aufgelockert. Altes Leder, frischer Tabakduft und Eichenholz verströmen eine gediegene Atmosphäre wie in einem englischen Herrenhaus. Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer mit etwas Asche sorgt für mehr Würze.

Geschmack: Mächtige Sherryaromen, die an schweren Dattelsirup erinnern füllen den Mund komplett aus. Dazu kommen Granatapfel und Chiliflocken. Trockene Kakaonoten runden das Bild ab. Am Ende bleibt würziges Malz zurück.

Nachklang: Langanhaltende Süße mit intensiven Espressonoten.

Beschreibung

Die Nummer 1 der Edda Serie - Óðinn

Opulent und deftig präsentiert sich dieser Mortlach Whisky in Ihrem Glas. Dafür müssen Sie nur den schweren Korken aus der Flasche ziehen. Wenn Sie dann das Ploppen hören, strömen schon die ersten üppigen Sirupnoten aus der Flasche. Der extrem dunkle Farbton lieferte Ihnen bereits einen Vorgeschmack auf die dekadenten Sherryaromen, die nun in Ihr Glas fließen.

14 lange Jahre reifte der würzige Mortlach dafür. Die mundausfüllenden Gewürz- und Sherrynoten erleben Sie so intensiv, weil er in einem geschmacksintensiven First Fill Sherrybutt nachgereift wurde. Bei fassstarken 52,2% Vol. kommen die schweren Ledernoten und der süße Bratapfel besonders gut zur Geltung. Sie erhalten einen vieldimensionalen Whisky der Extraklasse.

Der Mortlach wurde von Signatory für whics Edda Serie abgefüllt. Er ist die Nummer 1 der sherryfassgereiften Whisky-Serie rund um die nordischen Götter der Edda Saga. Insgesamt besteht die Serie aus 15 nicht-rauchigen, dafür sherry-schweren Abfüllungen. Dafür kommen die Whiskys in edlen Dekantern mit schweren Korken und passenden schwarzen Tuben. Die Bleistiftskizzen auf den Etiketten sind mit goldenen Highlights versehen. Ein edles Design für edle Tropfen. Hier haben Sie nicht nur ein echtes Must-Have für Sherryfass-Fans, sondern auch einen tollen Hingucker für Ihren Whiskyschrank. Investieren Sie in Ihre hervorragende Whiskysammlung mit dem mächtigen Óðinn.

Schwere Sherryaromen so mächtig wie der Allvater selbst. Sichern Sie sich die Nummer 1 der neuen Sherryfass-Serie von whic.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Mortlach
Abfüller Signatory Vintage
Serie Edda
Inverkehrbringer Kirsch Import e.K. Mackenstedter Str. 7 28816 Stuhr/DE
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 52,2%
Fasstyp Sherry Finish
Alter 14 Jahre
Jahrgang 2007
Fassnummer 2
Destillationsdatum 2007
Abfülldatum 2022
Anzahl Flaschen 698

Brennerei

Mortlach (Highlands, Speyside)

Mit seinen fruchtig, blumigen Aromen und einem Hauch Rauch bietet Mortlach all das, was einen guten Speysider ausmacht. Diese außergewöhnliche Komplexität wird vermutlich durch die speziellen Brennblasen erreicht und überhaupt ist diese Brennerei bekannt für ihren unorthodoxen Stil, mit verschieden Brennmethoden ganz eigene Whiskys zu erschaffen. Jede der fünf Brennblasen ist unterschiedlich. 

Mortlach ist die älteste legale Brennerei Dufftowns und wurde bereits 1823 gegründet. Heute ist Mortlach im Besitz von Diageo. Der Whisky von Mortlach hat unverwechselbare Noten, die auch nach einer Reifung in verschiedenen Fässern immer noch deutlich zu spüren sind. Obwohl Diageo viele ihrer Whiskys an den breiten Massenmarkt angepasst hat, überlässt man Mortlach weiterhin seinen eigenen Brennerei-Charakter. Alles andere wäre auch eine klare Fehlentscheidung gewesen!

Hausstil: Ein wahrer Klassiker: elegant und blumig. Komplexe, kräftige Noten, die trotzdem eine erstaunlich geschmeidige Länge aufweisen. Als Digestif genießen!

» Mehr zu Mortlach Whisky

Bildnachweis: Mortlach Distillery

Unabhängiger Abfüller: Signatory

Signatory ist einer der profiliertesten unabhängigen Abfüller schottischen Whiskys. Der Independent Bottler mit Sitz in den Highlands, dem auch die Edradour Distillery gehört, hat sich auf den Ankauf und das Abfüllen von Scotch Whisky spezialisiert. Oft handelt es sich dabei um Single Malts, die sonst eher in Blends wandern und somit sonst nicht für Genießer zugänglich sind. Aber auch Fässer von inzwischen geschlossenen Destillerien schlummern im Fasslager von Signatory. Whiskys von Signatory bieten ehrlichen Scotchgenuss und sind besonders für fortgeschrittene Whiskyfreunde eine gute Möglichkeit, den Charakter einzelner Brennereien weiter zu erkunden. Die Un-Chillfiltered Collection von Signatory wird stets ohne Kühlfilterung abgefüllt, die Cask Strength Collection zusätzlich in Fassstärke.

» Mehr zu Signatory

Bildnachweis: Signatory

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.