• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Rock Oyster Island Blended Malt

Brechen Sie diese kleine Auster auf und entdecken Sie einen Schatz an maritimen Aromen von den schottischen Inseln.
36,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

52.71 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,8% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Mineralische Noten, die von einer frischen Meeresbrise getragen werden. Subtile und vor allem süßliche Erdnoten entwickeln sich. Die Asche des Strandlagerfeuers ist von Seewasser getränkt und süßer Honig läuft irgendwie parrallel dazu. Etwas Rauch tritt dahinter auf.

Geschmack: Vollmundig mit noch mehr Honig, etwas frischer Lakritze und einer ordentlichen Spur Pfeffer. Rauchnoten steigen deutlich in den Vordergrund.

Nachklang: Mittellang mit reifen Brombeeren und schwarzem Pfeffer.

 

Das Wichtigste in Kürze

  • Insel-Malt: Dieser Blended Malt wurde aus verschiedenen Brennereien der schottischen Inseln zusammengestellt. Er trägt daher feine maritime Aromen, ist aber nicht so rauchig, wie der Islay-Verwandte Big Peat.
  • Remarkable Regional Malts: Diese Serie des unabhängigen Abfüllers Douglas Laing hat für jede Whisky-Region Schottlands einen kreativen Blended Malt zusammengestellt.
  • Non-Chillfiltered und Natural Colour: Ungeschönt erhalten Sie das volle, natürliche Aroma dieses kräftigen Insel-Malt-Blends.
  • 46,8% Vol.: Eine tolle Trinkstärke, die die maritimen Aromen nach vorne trägt.
  • Blended Malt: Eine stark unterschätzte Kategorie Scotch Whisky. Blended Malts sind ein Cuvée verschiedener Single Malts. Da sie keinen Grain Whisky enthalten, sind sie deutlich voller und wuchtiger als Blended Scotch Whiskys.

Beschreibung

Douglas Laing konnte mit dem Blended Malt "Big Peat" von der Insel Islay große Erfolge feiern. Nun vereint er die klassischen Aromen gleich von vier schottischen Inseln: Islay, Jura, Arran und Orkney. Dass im Falle von Arran und Jura klar ist, dass der Whisky aus den Brennereien Arran und Isle of Jura kommt, (es gibt jeweils nur eine Brennerei pro Insel) macht die Spekulation zu Orkney und Islay umso spannender. Die Verbindung aus Meersalz, süß-erdigen Torfnoten, Rauch, Honig und Pfeffer fängt den frischen Meerescharakter der Inselmalts schön ein. Dass dieser Scotch ohne Kühlfilterung und ohne Zusatz von Farbstoffen in kleinen Batches abgefüllt wird, ist ein schöner Bonus, bei einem stimmigen Gesamtbild.

Remarkable Regional Malts 

Der Rock Oyster ist Teil der beliebten Serie "Remarkable Regional Malts" vom unabhängigen Abfüller Douglas Laing. In dieser Serie werden hochwertige repräsentative Single Malts der verschiedenen Whisky-Regionen Schottlands miteinander vermählt, um einen charakteristischen Malt Blend für die jeweilige Region zu kreieren. Der Rock Oyster repräsentiert die schottischen Insel-Whiskys. Er wird nach einer alten Tradition in Schottland hergestellt und abgefüllt. Die Speyside Region wird von der Scallywag Abfüllung repräsentiert und die Lowlands vertritt der Epicurean. Der Big Peat repräsentiert die Insel Islay mit ihrem torfrauchigen Whiskys. Die Highlands finden sich im Timorous Beastie wieder, während Campbeltown die Gauldrons Abfüllung bekommen hat.

Brechen Sie diese kleine Auster auf und entdecken Sie einen Schatz an maritimen Aromen von den schottischen Inseln.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Inseln
Brennerei/Marke Rock Oyster
Abfüller Douglas Laing
Serie Remarkable Regional Malts
Inverkehrbringer Douglas Laing & Co. Ltd. Douglas House 18 Lynedoch Crescent Glasgow G3 6EQ/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Blended Malt
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 46,8%

Brennerei

Arran (Islands, Insel: Arran)

Die Eröffnung der Destillerie Isle of Arran im Jahre 1995 war der Beginn einer noch immer währenden Hoch-Zeit in der Geschichte des Whiskys. Naturliebhaber waren schon immer begeistert von dieser wunderschönen Insel. Die Isle of Arran, die auch als "Schottland in Miniaturform" bezeichnet wird, verhalf dem neuen Whisky zu raschem Erfolg. Heute ist Arran den Kinderschuhen entwachsen und eine etablierte Attraktion auf Arran. Ein umfangreiches Besucherzentrum mit Laden und angeschlossenem Restaurant rundet das Programm für Besucher der Destillerie ab. 

Hausstil: Deutliche Zitrusnoten, sahnig und teils cremig, mit Gewürzen und einem leicht maritimem Touch. Ideal zum Dessert.

» Mehr zu Arran Whisky

Bildnachweis: Arran Distillery

Jura Distillery, Isle of Jura, Inseln

Nicht weit entfernt von Islay liegt eine weitere Insel, die bekannt für Ihren Whisky ist und dass obwohl es auf Ihr nur eine einzige Brennerei gibt. Es handelt sich dabei natürlich, wer hätte es gedacht, um die Jura Brennerei, welche Ihre Whiskys unter dem Namen Isle of Jura vertreibt.

Die Ursprünge dieser Brennerei gehen auf das Jahr 1810 zurück, aber so wie wir Sie heute kennen, wurde die Destillerie erst in den frühen 1960er Jahren errichtet. Der Name Jura bedeutet im altnordischen “Rotwild” und die Anzahl dieser Tiere auf der Isle of Jura übertrifft die der Menschen bei weitem!

Als berühmtester Einwohner dieser Insel gilt auch heute noch George Orwell, welcher seinen Roman 1984 auf Jura schrieb.

Hausstil: Kiefernartig, leicht ölig, weich, salzig. Als Aperitif.

» Mehr zu Jura Whisky

Bildnachweis: Jura Distillery

Region