• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Douglas Laing

Produkte filtern Filter schließen
Filter schließen

In aufsteigender Reihenfolge

36 Artikel

Douglas Laing

Douglas Laing Foto: via Douglas Laing

Gegründet wurde das Familienunternehmen 1948 von Fred Douglas Laing, dem Großvater von Cara Laing die heute mit ihrem Vater den unabhängigen Abfüller leitet. Cara bringt als ehemalige Marketing Managerin bei Bowmore und Glen Garioch und globalem Marken Manager für Jura einiges an Kompetenz mit ins Familienunternehmen. Der unabhängige Abfüller mit Sitz in Glasgow hat die Scotch-Whisky Szene bereits nachhaltig beeinflusst und hat große Pläne für die Zukunft. So plant das Unternehmen eine eigene Whisky-Brennerei in Glasgow, ein über 10 Millionen Pfund schweres Unterfangen. Bis 2013 arbeiteten die Brüder Fred und Stewart Laing gemeinsam im Unternehmen, bis sich ihre Wege trennten und Stewart Laing mit seinen Söhnen Andrew und Scott ein eigenes Unternehmen mit dem Namen Hunter Laing & Company gründeten.

Die "Remarkable Regional Malts"

Douglas Laing führt neben mehreren Serien unabhängig abgefüllten Einzelfässern eine spannende Serie Blended Malts (früher Vatted Malts), die jeweils eine Whisky-Region Schottlands repräsentieren:Die Remarkable Regional Malts. Diese beliebten Whiskys sind mittlerweile in unterschiedlichen Editionen und Altersstufen auf dem Markt und zeigen somit klar, dass es nicht immer Single Malt sein muss! Die meisten dieser Abfüllungen geben Informationen über die enthaltenen Brennereien preis und werden durchweg mit natürlicher Farbe und ohne Kühlfilterung abgefüllt.

Besonders bekannt ist Douglas Laing für Big Peat, einen stark rauchigen Islay Blended Malt. Die enthaltenen Brennereien sind auf dem Label angegeben und so wissen wir, dass Big Peat Whisky aus den Brennereien Bowmore, Ardbeg, Coal Ila und Port Ellen enthält.

Die Inseln, hier fairerweise als eigene Region repräsentiert, werden durch den maritmen nur zart-getorften Rock Oyster vertreten. Isle of Jura, Islay, Arran und Orkney sind alle in diesem Malt-Blend vertreten und sind damit eine perfekte Hommage an das Meer und die schottischen Küstenregionen.

Timorous Beastie heißt der Highland-Vertreter der Serie. Der Name entstammt einem Gedicht des berühmten schottischen Nationaldichters Robert Burns "To a Mouse". Der Malt Blend enthält unter anderem Whisky von Dalmore, Glengyone und Glen Garioch.

Die Speyside wird durch den Sherry-lastigen Scallywag vertreten, der mit „Lausbub“ oder „Frechdachs“ übersetzt werden könnte. Der Name ist vermutlich inspiriert von den Fox Terriern der Familie Laing. Enthalten sind unter anderem Mortlach, Macallan and Glenrothes, allesamt Sherryfass-Virtuosen. Dieser Blend aus verschiedenen Brennereien aus Bourbon und Sherry-Fässern vereint in sich den unverwechselbaren Speyside-Charakter.

Der Blended Malt der Lowlands trägt den Titel The Epicurean und ist eine Hommage an das Stadtleben der 1930er Jahre. Zwar haben wir hier keine konkreten Angaben über die Herkunft, jedoch wird es sich bei den Herkunftsbrennereien mit größter Wahrscheinlichkeit um Glenkinchie und Auchentoshan handeln. Eine Große Auswahl von fertigen Malt Whiskys ist derzeit in den Lowlands noch nicht vorhanden und die Geschichte spricht von „Ost und West“.

Als neuste Zugabe hat auch Campbeltown mit The Gauldrons einen spannenden maritim-würzigen Malt Whisky in der Range vorzuweisen! Die Gauldrons bezeichnet eine Bucht, auch „die Bucht der Stürme“ genannt, an der West-Küste Schottlands. Laut einer Legende soll dort König Robert the Bruce einer emsigen Spinne beim Bau ihres Netzes zugesehen haben, was ihn zum erneuten Kampf gehen die englischen Truppen während des schottischen Unabhängigkeitskrieges inspiriert haben soll.

Die unabhängigen Abfüllungen von Douglas Laing 

Außerdem gehören zum Portfolio von Douglas & Laing noch die Provenance Abfüllungen, einer Serie Single Cask Abfüllungen unterschiedlichen Alters zwischen acht und 20 Jahren, meist mit 46 % vol. abgefüllt. Dazu füllt Douglas Laing die Old Particular Reihe ab, ebenfalls eine Serie Single Casks, diesmal aber in Fassstärke abgefüllt und die Xtra Old Particular im Altersbereich 20 Jahre plus. Sämtliche Single Casks sind ohne Färbung und Kühlfilterung abgefüllt.

Loading...