• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Benriach 2007/2019 12 Jahre Oloroso Sherry Cask No. 3242

133,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

191.41 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 61,5% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Das Oloroso Fass begrüßt uns mit feinen Nuss-Aromen von Walnüssen und Mandeln. Kräftig und würzig mischen sich Muskatnuss und Ingwer dazu, die von Frucht-Aromen von Aprikosen und Pflaumen ergänzt werden. 

Geschmack: Kräutriger, würziger Antritt mit einem leicht erdigen Touch. Lakritze mischt sich Kurkuma und Kakao. Dann kommt der Oloroso Sherry durch mit Trockenfrüchten. 

Nachklang: Der Nachklang ist floral und samtig. Leichte Apfel- und Traubennoten lassen den Benriach ausklingen mit einer Ahnung von Tabak und Röstaromen. 

Beschreibung

Dieser Benriach ist ein Single Malt Whisky aus Schottland. Genauer gesagt kommt der Whisky aus der Speyside. Die Whiskys dieser berühmtesten aller Whiskygegenden sind insgesamt von eher leichtem Charakter und betören durch reiche florale Aromen und punkten mit feingliedrigem und vielschichtigem Körper, Eleganz und perfekter Ausgewogenheit.

Der Whisky wurde aus Gerstenmalz hergestellt. Der Benriach ist nicht rauchig. 61,5% Vol. schenken dem Whisky seine Kraft. Dunkle Rosinen und feine Gewürze bekommt er aus dem Sherryfass. Es wurde kein Zuckerkulör hinzugefügt. Der Farbton kam ganz natürlich zustande. Ein weiterer Punkt, an dem Sie die Qualität eines Whiskys festmachen können: Wenn auf Kältefiltration verzichtet wurde – so wie hier. Destilliert wurde der Whisky im Jahr 2007. Die Reifezeit betrug somit solide 12 Jahre. Der lange Kontakt mit dem Holz sorgt für die Aromenvielfalt. Da hier nur ein Fass abgefüllt wurde, ist die Anzahl der Flaschen stark limitiert. Von diesem Whisky gibt es gerade mal 499 Flaschen. Also warten Sie nicht zu lange den guten Benriach zu bestellen. Überzeugen Sie sich selbst von der besonderen Qualität des Fasses mit der Nummer 3242.

So genießen Sie den Whisky richtig

Der wahre Wert des Whiskys zeigt sich wenn Sie ihn pur verkosten. Fügen Sie dem Whisky aber auch gerne ein paar Tropfen Wasser hinzu. Er verträgt das. Sie werden mit ganz neuen Eindrücken belohnt.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Benriach
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Benriach Distillery Co. Ltd. Elgin Morayshire IV30 8SJ/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 61,5%
Fasstyp Sherry, Oloroso
Alter 12 Jahre
Jahrgang 2007
Fassnummer 3242
Destillationsdatum 10.05.2007
Abfülldatum 2019
Anzahl Flaschen 499

Brennerei

Benriach (Highlands, Speyside)

Die Benriach Brennerei befindet sich in der schottischen Speyside in der Nähe der Destillerie Longmorn und wurde zeitweise spöttisch als Longmorn Nr. 2 betitelt, obwohl der Whisky ganz und gar nicht typisch ist für diese Region. Schon lange wird bei Benriach mit getorftem Malz experimentiert, um ihr Produktportfolio um einen Whisky mit den Eigenschaften einer Islay-Brennerei zu ergänzen. Unter der Führung von Billy Walker entwickelte sich die Brennerei zu einem echten Geheimtipp und später zu einer anerkannten Marke. Auch heute, nach dem Verkauf der Brennerei an Brown Forman, werden in Benriach viele kräftige und stark getorfte Whiskys produziert, die sich vor den Islay-Whiskys nicht verstecken müssen.

Hausstil: süß und cremig, ein Hauch Butterkaramell. 

» Mehr zu Benriach Whisky

Bildnachweis: Benriach Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.