• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Caol Ila 2008/2018 - 10 Jahre Cask No. 4016789 The Octave (Duncan Taylor)

Salzige Meeresluft trifft auf süßen Rauch. Besonderen Charme bekommt der Caol Ila durch sein Sherry-Finish. Den sollten Sie kosten.
124,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

178.43 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 53,1% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Frisch mit einer maritimen Salznote, pfeffrig, geräucherter Speck und Rauch.

Geschmack: Sanfter Rauch, der sich mit süßen Zitrusnoten und den Aromen grüner Blätter und salziger Lakritze verbündet

Nachklang: Eine frische Meeresbrise mit süßem Rauch und einer öligen Textur.

Das Wichtigste in Kürze

  • Single Cask: Es handelt sich um ein einzelnes Fass, welches wegen seiner herausragenden Eigenschaften als Single Cask abgefüllt wurde.
  • Natürliche Farbe: Der instensive Goldton des Caol Ila kommt zu 100% aus dem Eichenfass.
  • Ohne Kältefiltration: Es sind noch alle Geschmackskomponenten vorhanden.
  • Peated: Typisch für Caol Ila ist dies wieder ein rauchiger Single Malt der Brennerei. Eine interessante Abfüllung für Freunde rauchiger Whiskys.
  • Limitierte Auflage: Es handelt sich um eine Vintage Abfüllung, von der nur eine bestimmte Anzahl Flaschen zur Verfügung steht.

Beschreibung

Dieser Single Malt der Brennerei Caol Ila von 2008/2018 wurde vom unabhängigen Abfüller Duncan Taylor für seine Reihe "The Octave" abgefüllt. Der Name bezieht sich auf diese kleinste Fassgröße in der Whiskyproduktion. Für zehn Jahre konnten sich die Aromen entwickeln. Die letzten neun Monate verbrachte der Whisky in einem Octave-Fass mit der Nummer 4016789. Durch das geringe Fassungsvermögen so kleiner Fässer ist der Austausch zwischen Fassinhalt und Fass besonders hoch. Auf diese Weise können auch so vergleichsweise "junge" Single Malts deutlich komplexe Aromen entwickeln. Diese treten hier besonders intensiv hervor, da der Whisky in Cask Strength mit 53,1% Alkoholvolumen abgefüllt wurde. Es existieren lediglich 72 Flaschen dieser Abfüllung.

Salzige Meeresluft trifft auf süßen Rauch. Besonderen Charme bekommt der Caol Ila durch sein Sherry-Finish. Den sollten Sie kosten.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Islay
Brennerei/Marke Caol Ila
Abfüller Duncan Taylor
Serie The Octave
Inverkehrbringer Duncan Taylor Scotch Whisky Ltd, King St, Huntly AB54 8JU, Vereinigtes Königreich
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 53,1%
Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry Finish
Alter 10 Jahre
Jahrgang 2008
Fassnummer 4016789
Destillationsdatum 2008
Abfülldatum 2018
Anzahl Flaschen 72

Brennerei

Unabhängiger Abfüller: Duncan Taylor

Duncan Taylor ist ein unabhängiger Abfüller von Scotch Whisky mit Sitz im Highland-Städtchen Huntly am Rande der Speyside. Duncan Taylor besitzt eine der größten privaten Fass-Sammlungen der Welt und hat einen festen Platz in der Landschaft unabhängiger Abfüller in Schottland. Besonders bekannt ist die Firma für ihren Black Bull Blended Scotch und die Octave Serie.

» Mehr zu Duncan Taylor

Region

Die Inseln

Der Begriff „Islands“, also „Inseln“, bezeichnet die Inseln im Westen und Norden von Schottland. Mit ihren vielen Destillerien ist Islay die wichtigste ihrer Art.

Islay:

Die Insel Islay vor der Westküste Schottlands ist das Mekka der Fans stark rauchiger Whiskys. Neun aktive Malt Whisky Brennereien zählt die vergleichsweise kleine Insel heute. So ist es nicht verwunderlich, dass der Großteil Islays Einwohner in der Whiskys-Industrie, Landwirtschaft oder dem Gastgewerbe tätig ist. Der lokale Torf nimmt eine besondere Rolle in der Whiskyproduktion ein. (» Torf in der Whiskyproduktion).

Hier entsteht Whisky mit einem ganz eigenen Charakter, geprägt von Torf, Rauch und Seeluft und veredelt von süßen und blumigen Elementen von Heidekraut, die allesamt eine einzigartige Kombination eingehen, die man in dieser Intensität nirgendwo sonst findet. Nichtrauchig bis gemäßigte maritime Whiskys finden sich bei Bunnahabhain, bei Bowmore die mittelschwer getorften Single Malts. Daher bietet sich Bowmore als Einstieg in die Welt der rauchigen Islay Malts an. Wer den vollen maritim-rauchigen Charakter von Islay erkunden möchte, kann sich durch die Abfüllungen von Caol Ila, Kilchoman, Ardbeg, Laphroaig und Lagavulin kosten. 

Eine große Vielfalt bietet die Bruichladdich Brennerei, welche ungetorfte, "normal getorfte" Whiskys wie den Port Charlotte und extrem getorfte Whiskys wie den Octomore herstellt. Die jüngste produzierende Brennerei Islays ist die Ardnahoe Brennerei.

» Mehr zur Whiskyregion Islay

Bruichladdich Kilchoman Bunnahabhain Caol Ila Bowmore Port Ellen Laphroaig Lagavulin Ardbeg

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.