• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Glen Moray

Am Rande des Speyside Örtchens Elgin liegt die Glen Moray Distillery. Hier entsteht ein leichter, fruchtiger Single Malt mit tollem Preis-Leistungsverhältnis. Der Glen Moray Classic zählt trotz guter Qualität zu den preiswertesten Single Malts. Kosten Sie Glen Moray, wenn sie leichten, nicht rauchigen Whisky suchen! 

Produkte filtern Filter schließen
Filter schließen

In aufsteigender Reihenfolge

42 Artikel

Glen Moray Whisky

Im Westen der Stadt Elgin findet man die Glen Moray Distillery am Ufer des Lossie. Demnach liegt Glen Moray genau auf der Grenze der Speyside und müsste beinahe dem Rest der Highlands zugeordnet werden. Glen Moray bedeutet „Tal der Siedlung am See“.

Hausstil

Wie schmeckt Glen Moray Single Malt? Der Glen Moray Single Malt, aus der distinktiv stark gewölbten Flasche, ist trocken und fruchtig, häufig mit einer begleitenden Getreidenote und ausgewogenen Gewürzen. Durch die Vielzahl an verschiedenen Wood Finishes (Sherry, Chenin Blanc, Chardonnay) bieten Glen Moray Whiskys aber eine Vielzahl von Aromen, die sich schlecht verallgemeinern lässt.

Herstellung

Wie wird Glen Moray Whisky produziert? In drei Wash Stills und sechs Spirit Stills wird der Glen Moray Single Malt gebrannt. Weiterhin verwendet man einen 10,1 Tonnen Maischbottich und 14 Gärbottiche, sämtlich aus Edelstahl. Damit kann ein jährliches Produktionsvolumen von 5,7 Millionen Liter erreicht werden. Das Wasser für den Glen Moray wird dem Fluss Lossie entnommen, das Malz extern eingekauft. Seit den späten 1970er Jahren ist Glen Moray als Single Malt Whisky verfügbar. In der Core Range gibt es Original-Abfüllungen in den Altersstufen 10, 12, 15 und 18 Jahre und einige ohne Altersangabe.

Geschichte

Glen Moray wurde 1897 gegründet. Dazu wurde eine, schon in Betrieb befindliche, Brauerei zur Whiskybrennerei umgerüstet (genauso übrigens wie bei Glenmorangie). Nach nur 13 Jahren folgte nach der großen Whiskykrise die zwischenzeitliche Stilllegung. 1920 wurde die Brennerei von Macdonald & Muir (später Glenmorangie plc., dann LVMH) übernommen und ging drei Jahre später wieder in Produktion. In den 70ern schlossen die eigenen Malting Floors und die Brennerei wurde auf vier Brennblasen erweitert. 2008 folgte der Verkauf an La Martiniquaise. 2013 erfolgte die Aufstockung auf sechs Brennblasen und 2021 eine erneute Erweiterung auf neun Stills.

Herkunft


Glen Moray Whisky bei whic.de kaufen

Erleben Sie das breite Portfolio von Glen Moray im einfach zu bedienenden Onlineshop whic.de. Dank nützlicher Filter finden Sie schnell Produkte ganz nach Ihrem Geschmack.

Für welche Produkte Sie sich auch entscheiden; bei der Marke Glen Moray können Sie auf ein hohes Niveau bauen - genau wie bei whic. Kaufen Sie Glen Moray Whiskys online bei whic. Ihre Bestellungen werden von uns mit Sorgfalt verpackt. Verschickt werden die Pakete anschließend mit DHL, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Käufe zügig genießen können. Bei Fragen zu unseren Glen Moray Whiskys oder Ihrer Bestellung, ist unser versierter Kundenservice über das Kontaktformular gerne für Sie da.

Zeit, sich mal wieder etwas zu gönnen. Jetzt leckere Whiskys von Glen Moray hier im Onlineshop whic.de kaufen.

Loading...
×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.