• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Vanille & reife Früchte

Inchgower 2007/2020 - 13 Jahre First Fill Bourbon Barrel No. 801457 (G&M Connoisseurs Choice)

: Ein echter Geheimtipp. Reife Früchte wie Äpfel, Mangos und Bananen erwarten Sie hier. Jetzt bestellen!
  • Frucht & Vanille: Aus dem 1st Fill Bourbon Barrel.
  • Volles Aroma: Dank fehlender Kühlfilterung.
  • Limitiert auf 229 Flaschen: Jetzt Ihre sichern!
  • Ausgewogen: Durch 13 Jahre Fassreifung.
  • Intensiv & kraftvoll: Wuchtige Fassstärke mit 56,4% Vol..
74,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

107.13 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 56,4% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Eine intensive Note von Vanille und reifen Früchten steigt aus Ihrem Glas. Dahinter schweben feine Röstnoten und die Süße von Malzbonbons und ein Hauch Seeluft. 

Geschmack: Süß-würziger Antritt mit knackigen Äpfeln und reifer Banane sowie Mango. Auch hier wehen leichte Küstenwinde über das Gerstenfeld und leiten mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer in das leckere Finish über.

Nachklang: Klingt mit warmen Eichentönen und trockenem Heu nach. 

Beschreibung

Dieser außergewöhnliche Single Malt Whisky stammt aus der Inchgower Distllery, von der Nordostküsten Schottlands. Die Brennerei zählt zur Speyside-Region, wenngleich Inchgower kein ganz typischer Speyside Whiskys ist. Aromen von Heu und zarte Salznoten zeichnen seinen Charakter. Außergewöhnlich ist der Whisky auch deshalt, weil es von Inchgower sogut wie keine Standard-Abfüllungen gibt. Der Großteil dieses spannenden Single Malts wandert in die Blends von Bells. Zum Glück hat der unabhängige Abfüller Gordon & MacPhail ein tolles Einzelfass ergattern können und exklusiv für den deutschen Markt abgefüllt. 

Der Whisky brüstet sich mit kräftigen 56,4% Vol. und bringt somit die intensiven Aromen von Vanille und reifen Früchten kräftig nach vorn. Auch exotische Früchte, wie Bananen und Mangos finden Sie hier, die von schönen Eichentönen und getrocknetem Heu ergänzt werden. Der Inchgower 2007/2020 - 13 Jahre bekennt Farbe, denn hier wurde nicht nachgeholfen – der Farbton kam ganz natürlich über die Fassreifung. Alle aromengebenden Öle und Ester sind noch erhalten, denn der Hersteller verzichtete hier auf die Kältefiltration. 2007 hatte die Brennerei einen guten Lauf – zumindest, wenn man sich diese Jahrgangsabfüllung zu Gemüte führt. Die Reifezeit betrug von daher 13 Jahre. Das schöne Alter zeigt sich in den vielseitigen Aromen dieses Whiskys. Gordon and MacPhail hat hier ein gutes Händchen bei der Fassauswahl gezeigt. Da es sich um eine eine Einzelfassabfüllung handelt, ist die Flaschenanzahl stark limitiert. Von dieser Abfüllung gibt es nur 229 Flaschen. Handeln Sie gleich, sonst ist der gute Tropfen am Ende noch weg.

Ein echter Geheimtipp. Reife Früchte wie Äpfel, Mangos und Bananen erwarten Sie hier. Jetzt bestellen!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Inchgower
Abfüller Gordon & MacPhail
Serie Connoisseurs Choice
Inverkehrbringer Gordon & MacPhail Boroughbriggs Road Elgin Moray IV30 1JY/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 56,4%
Fasstyp Ex-Bourbon, First Fill Bourbon
Alter 13 Jahre
Jahrgang 2007
Fassnummer 801457
Destillationsdatum 2007
Abfülldatum 15.10.2020
Anzahl Flaschen 229

Brennerei

Inchgower (Speyside)

Inchgower (ausgesprochen wie „inschgauer“ (Gälisch für Insel der Ziegen)) ist eine Whiskybrennerei zwischen Fochabers und Buckie nur einen Steinwurf vom Meer entfernt. Inchgower liegt damit nur noch gerade so an der Grenze der Speyside.

Inchgower ist als Single Malt relativ unbekannt, was sehr schade ist, wenn man bedenkt wie besonders er geschmacklich für die Region Speyside ist. Während „normale“ Speysider guten Gewissens als leicht und blumig klassifiziert werden können, ist ein Inchgower zart-salzig, beinahe maritim, wie ein Whisky von den Inseln.

Hausstil: Malzig, nussig, leicht maritim. 

» Mehr zu Inchgower

Bildnachweis: Inchgower Distillery

Unabhängiger Abfüller: Gordon & MacPhail

Gordon & MacPhail ist der wohl berühmteste unabhängige Abfüller von Scotch Whisky, der mittlerweile auf eine über 117 Jahre währende Erfolgsgeschichte zurückblicken kann. Heute befindet sich Gordon & MacPhail bereits in vierter Generation im Besitz der Urquhart-Familie und verfügt über das anerkannt größte Lager schottischer Whiskys der ganzen Welt.

Im Laufe seiner Geschichte hat Gordon & MacPhail zahllose Single Malt Whisky lanciert und bietet derzeit mehr als 350 verschiedene Ausgaben („Expressions“) aus über 70 schottischen Brennereien an. Die riesigen Vorräte oftmals rarer und anderswo nicht erhältlicher Whiskys versetzten Gordon & MacPhail in die Lage, mehrmals Whisky-Geschichte zu schreiben: So gehört das Unternehmen mit Glenfiddich zu den Ersten, die es in den 1960er Jahren wagten, die damals unangefochten beliebten Blended Scotch Whiskys auch auf internationaler Ebene mit Single Malt Whisky-Abfüllungen unter dem Label „Connoisseur's Choice“ zu ergänzen.

» Mehr zu Gordon & MacPhail

Bildnachweis: Gordon & MacPhail

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.