• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

The Singleton

Unter dem Namen The Singleton werden Single Malt Scotch Whiskys aus den Brennereien Glendullan, Dufftown und Glen Ord vertrieben. Die Whiskys sind allesamt nicht-rauchig und meist zugänglich und mild. 

Produkte filtern Filter schließen
Filter schließen

In aufsteigender Reihenfolge

16 Artikel

Marke

Die Whiskymarke The Singleton ist in Schottland eine etwas ungewöhnliche Herangehensweise an Single Malt Whisky, jedoch offenbar eine sehr erfolgreiche. Meist werden schottische Single Malt unter dem Brennereinamen vertrieben, in der sie hergestellt werden. Gleichwohl gibt es Whiskys gänzlich ohne Brennereiangabe, versehen mit Kunstnamen, sog. "Mystery Malts". The Singleton ist weder das Eine, noch das Andere. The Singleton ist eine Familie von Single Malt aus den beiden Speyside Brennereien Glendullan und Dufftown, sowie der Highland Destillerie Glen Ord. Alle drei Brennereien werden unter dem Markennamen The Singleton vertrieben, in Kombination mit der Angabe der Brennerei auf der Flasche. So finden sich unter den Abfüllungen The Singleton of Dufftown, The Singleton of Glendullan und The Singleton of Glen Ord. Ursprünglich für unterschiedliche Weltmärkte wie Asien, Kanada und Europa vorgesehen, sind mittlerweile alle drei Varianten weltweit verfügbar. Das Konzept der Marke scheint aufzugehen. Die süffigen Single Malts haben sich unter dem Banner der Marke mit an die hart umkämpfte Spitze der schottischen Single Malt gearbeitet. 

Stil

Wie schmeckt The Singleton Whisky? Die Abfüllungen von The Singleton haben gemeinsam, dass sie mild und bekömmlich sind. In der Regel werden die Whiskys mit milden 40% Vol. abgefüllt und eignen sich somit auch gut für Whisky-Einsteiger. Alle Singletons werden ohne Torfrauch hergestellt und haben oft süß-malzige Aromen im Vordergrund. Auch leicht florale und grasige Elemente sind oft zu finden. 

Hier geht es zu den Stilen der einzelnen Brennereien:

Hausstil Glendullan

Hausstil Dufftown

Hausstil Glen Ord 

Herstellung

Wie wird The Singleton hergestellt? Die Single Malts von The Singleton werden in den drei Malt Whisky Destillerien Glendullan, Dufftown und Glen Ord hergestellt. Alle drei Single Malts werden mit nicht mit torfgeräuchertem Malz hergestellt, weshalb sie wenig bis keine Raucharomen enthalten. Die Herstellung von Single Malt Whisky verläuft in den Brennereien, bis auf kleinere Unterschiede, ähnlich. Einige Abfüllungen gibt es auch in großzügigen 1 Liter Flaschen und als Travel Retail Varianten.  

Geschichte

2006 führte Diageo den The Singleton of Glen Ord ein. Ein knappes Jahr später folgten die Brennereien Glendullan und Dufftown. Zunächst wurden die einzelnen Singleton-Varianten auf die Märkte Asien, Kanada und Europa. Der große Erfolg der Marke führte zu einer massiven Erweiterung der Glen Ord Destillerie im Jahr 2014. Rund 10 Millionen Liter Spirit konnte die Brennerei von nun an produzieren. Mit dem erfolgreichen Trio hat Diageo einen Weg gefunden, die erfolgreichsten schottischen Single Malt Marken Glenfiddich, Glenlivet und Macallan einzuholen. 

Loading...
×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.