• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Ardbeg The Three Monsters of Smoke Set (3x200ml)

Das 10 jährige Original, die wilde Bestie und der freundlichere Torfgenuss. Alles in einem Set für Ihre Hausbar. Jetzt entdecken!
  • Stark rauchig: Ungezähmter und deftiger Torf.
  • Süße Vanille & helle Früchte aus Ex-Bourbonfässern.
  • Der 10 jährige & Wee Beastie sind die wahren Rauch-Monster.
  • Kann auch anders: An Oa versucht den Ardbeg Torf zu zähmen.
  • Für Einsteiger: Die volle Packung Islay zum Kennenlernen!
49,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

83.32 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.6 Liter | Alkoholgehalt: 46,7% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Ardbeg 10 Jahre

Aroma: Erdiger Torfrauch und geraspelte Limetten, Mandeln und Seegras, sehr komplex. Großartig!

Geschmack: Unfassbar süß, starke Torfnoten paaren sich mit Zitrusnoten, Nüssen und fruchtigen Elementen.

Nachklang: Rauchig und lang mit süßem Malz und trockenem Kaffee im Abgang.

Ardbeg 5 Jahre Wee Beastie

Aroma: Sehr glänzend-frisch und kräuterbetont, mit einem Hauch Vanille, Birne, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und glasiertem Schinken. Kräftiger türkischer Kaffee, saftiges Kiefernharz. Mit etwas Wasser mehr Kräuternoten wie Vetiver-Gras, Fenchel sowie Anis, grüner Apfel und Leder.

Geschmack: Kräftig, explosiv-ausfüllend mit viel Schokolade, Teer, Kreosot-Teeröl und geräuchertem Speck, gefolgt von einer Eruption antiseptischer Lutschtabletten, Eukalyptus und mehr Anis.

Nachklang: Ein langes, salziges und gaumenüberziehendes Finish mit Noten von Kakao, Fudge-Butterkaramell und herzhaftem Fleisch.

Ardbeg An Oa

Aroma: Abgerundet mit dezentem Raucharoma und cremigen Toffeenoten sowie Anis, Datteln und Anklängen von Pfirsich und Banane.

Geschmack: Cremig-samtene Textur, die ein Vorbote der sirupartigen Süße ist und am Gaumen dominiert. Auf der anderen Seite verbinden sich Vollmilchschokolade, Orangen und rauchige Teeblätter mit süßen Gewürznoten, Zigarrenrauch und – besonders ungewöhnlich – gegrillten Artischocken.

Nachklang: Langanhaltend und rauchig, süßer Tabak.

Beschreibung

Ardbeg ist eine der beliebtesten Brennereien von der Isle of Islay. Sie liegt an der berühmt-berüchtigten Südküste der Insel in direkter Nachbarschaft zu den Brennereien Lagavulin und Laphroaig. Islay liegt vor der Westküste Schottlands und ist legendär für seine rauchigen Whiskys. Ardbeg gilt als typischer Vertreter der Insel mit seinen stark rauchigen und maritimen Aromen. Über die intensive Räucherung des Malzes mit Torf kommen die köstlichen Raucharomen in die Ardbeg Whiskys. Ebenfalls typisch für Ardbeg ist seine deutliche Zitrusnote.

Mit diesem Set können Sie erste Eindrücke über den legendären Destilleriecharakter gewinnen. Aber Vorsicht! Nichts für schwache Nerven. Die Bezeichnung Monsters of Smoke will für alle der drei Flaschen verdient sein.

Machen Sie sich gefasst auf jeweils 200ml:

Ardbeg 10 Jahre

Mit dem Ardbeg 10 Jahre erhalten Sie einen der anerkannt "extremsten" Scotch Whiskys der Welt. Das Flaggschiff der Ardbeg Distillery, die schwer getorften und extrem rauchigen Whisky herstellt, durfte für mindestens ein Jahrzehnt in ehemaligen Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche reifen. Seine deftigen 55 PPM (phenol part per million) Rauchgehalt erhält das aromatische Schwergewicht durch eine mehrtägige Räucherung des Malzes über Torffeuer. Der Ardbeg 10 Jahre ist der bekannteste Whisky der Brennerei. Er wird ohne Kühlfilterung und künstlichen Farbstoff in der charakteristischer, dunkelgrüner Flasche mit schwarzem Etikett abgefüllt. Der Alkoholgehalt liegt bei 46%.

Ardbeg 5 Jahre Wee Beastie

Der Ardbeg Wee Beastie ist mit 5 Jahren die jüngste Kreation der Produktpalette von der gefeierten Islay-Brennerei Ardbeg. Entsprechend wild und ungebändigt zeigt sich sein Charakter. Dank seines erschwinglichen Preises ist dieser Single Malt das leicht zugängliche Einstiegsprodukt, das Neulingen einen ersten intensiven Eindruck des Hausstils von Ardbeg geben kann. Doch was genau dürfen Sie dabei erwarten? Auf jeden Fall einen lebhaften Tropfen, dem es dank Bourbon- und Sherryfass-Einfluss nicht an Vielseitigkeit fehlt. Pfeffer, Kiefernharz und Rauchschwaden sowie Teer und herzhafte Fleischnoten bleiben zwar die vorherrschenden Aromen, durch dunkle Kaffeenoten, einem Hauch Vanille und herber Zartbitterschokolade wird dem kleinen Monster allerdings mehr Tiefe verliehen. Ordentliche 47,4% Vol. verleihen die nötige Intensität, um dem rauen Genuss Nachdruck zu verleihen.

Ardbeg An Oa

Der Ardbeg An Oa ist “Singularly rounded” also einzigartig rund – so soll er schmecken und verweist damit auf seinen Namen: Mull of Oa ist die abgerundete Landspitze, die die Brennerei Ardbeg vor dem stürmischen Atlantik schützt. Wie alle Ardbegs ist auch der An Oa ein schwer getorfter bzw. stark rauchiger Single Malt Whisky, wie wir es von Islay Whiskys gewöhnt sind. Im Vergleich zu anderen Ardbegs ist der Rauch nicht ganz so extrem ausgeprägt, aber dennoch prägnant. Wie auch seine beliebten Geschwister Ardbeg Uigeadail und Ardbeg Corryvreckan trägt der Ardbeg An Oa keine Altersangabe, steht aber mit 46,6 % vol. selbstbewusst im Raum und übertrumpft damit sein 10-jähriges Geschwisterchen bei der Alkoholstärke. Der Ausbau des Ardbeg An Oa setzt sich aus Virgin Oak Casks (frisch ausgebrannten unbenutzten Eichenfässern), ehemaligen Pedro Ximénez-Sherryfässern sowie First Fill Ex-Bourbonfässern zusammen. Das Vatting aus verschiedenen Fasstypen sorgt für ein ausgewogenes mild-fruchtiges Gesamtergebnis.

Das 10 jährige Original, die wilde Bestie und der freundlichere Torfgenuss. Alles in einem Set für Ihre Hausbar. Jetzt entdecken!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Islay
Brennerei/Marke Ardbeg
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Ardbeg Distillery Ltd. Port Ellen Islay Argyll PA42 7EA/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Stark rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 46,7%

Brennerei

Ardbeg (Islay, Südküste)

Ardbeg ist heute eine der bekanntesten Brennereien der Welt und einer der beliebtesten Islay Whiskys.

Die äußerst kräftigen und schwer rauchigen Ardbeg Single Malts haben einen erdigen, teerartigen Geschmack, welcher jedoch durch fruchtige Apfel- und Zitronennoten einen spannenden Kontrapunkt erhält. 

Bis ins 18. Jahrhundert geht die holprige Geschichte der Ardbeg Destillerie zurück. Nachdem es in den 1980ern still um die Brennerei wurde, hauchte ihr Glenmorangie neues Leben ein und versorgt heute Whiskyfans auf der ganzen Welt mit dem stark rauchigen Whisky der Kult-Destillerie.

Hausstil: Erdiger und torf-rauchiger Charakter, dazu salzige, maritime Noten, denen die Ardbeg-typischen Zitrusaromen entgegenstehen. Sehr wohltuend nach einem harten Tag.

» Mehr zu Ardbeg

Bildnachweis: Ardbeg Distillery

Region

Die Inseln

Der Begriff „Islands“, also „Inseln“, bezeichnet die Inseln im Westen und Norden von Schottland. Mit ihren vielen Destillerien ist Islay die wichtigste ihrer Art.

Islay:

Die Insel Islay vor der Westküste Schottlands ist das Mekka der Fans stark rauchiger Whiskys. Neun aktive Malt Whisky Brennereien zählt die vergleichsweise kleine Insel heute. So ist es nicht verwunderlich, dass der Großteil Islays Einwohner in der Whiskys-Industrie, Landwirtschaft oder dem Gastgewerbe tätig ist. Der lokale Torf nimmt eine besondere Rolle in der Whiskyproduktion ein. (» Torf in der Whiskyproduktion).

Hier entsteht Whisky mit einem ganz eigenen Charakter, geprägt von Torf, Rauch und Seeluft und veredelt von süßen und blumigen Elementen von Heidekraut, die allesamt eine einzigartige Kombination eingehen, die man in dieser Intensität nirgendwo sonst findet. Nichtrauchig bis gemäßigte maritime Whiskys finden sich bei Bunnahabhain, bei Bowmore die mittelschwer getorften Single Malts. Daher bietet sich Bowmore als Einstieg in die Welt der rauchigen Islay Malts an. Wer den vollen maritim-rauchigen Charakter von Islay erkunden möchte, kann sich durch die Abfüllungen von Caol Ila, Kilchoman, Ardbeg, Laphroaig und Lagavulin kosten. 

Eine große Vielfalt bietet die Bruichladdich Brennerei, welche ungetorfte, "normal getorfte" Whiskys wie den Port Charlotte und extrem getorfte Whiskys wie den Octomore herstellt. Die jüngste produzierende Brennerei Islays ist die Ardnahoe Brennerei.

Mit dem whic Islay Single Malt haben wir einen Archetyp von Islay Whisky kreiert. Probieren Sie den klassischen Islay Single Malt mit Räucherspeck und viel Vanille- und Karamellaromen. Lecker und preiswert!

» Mehr zur Whiskyregion Islay

Bruichladdich Kilchoman Bunnahabhain Caol Ila Bowmore Port Ellen Laphroaig Lagavulin Ardbeg

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.