• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€
Sherry + Rauch

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Ballechin 2008/2019 Sherry Cask No.199 (Signatory Un-Chillfiltered)

Köstliche Kombination: Rauchiges Malz und Sherryfass-Reifung. Datteln im Räucherspeckmantel erwarten Sie! Jetzt bestellen!
  • Rauchiger Highland Malt: Ballechin ist die torf-rauchige Variante der Edradour Distillery. Für Fans von rauchig-würzigem Whisky.
  • Sherry Cask Matured: Dieser feine Highland Whisky wurde 11 Jahre in einem Sherryfass gereift. Dunkle Fruchtnoten und feinste Gewürze sind die Belohnung.
  • Non-Chillfiltered & Natural Colour: Sowohl bei Edradour als auch Signatory Ehrensache: Der Whisky ist gänzlich naturbelassen.
  • Einschenken und genießen: Dieser angenehm rauchige und dunkelfruchtige Single Malt ist der perfekte Feierabend-Whisky. Abgefüllt in idealer Trinkstärke von 46% Vol. einfach einschenken und genießen!
  • Single Cask: Abgefüllt wurde ein einzelnes Fass mit der Nummer 199. Die Abfüllung ist daher auf nur 910 Flaschen limitiert. Jetzt zugreifen!
61,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

88.43 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Aus dem Nosingglas steigen Rauchschwaden von Räucherspeck und Lagerfeuer auf. Grundiert mit der Süße von Datteln, Rosinen und warmem Pflaumenmus. Dahinter finden sich Gewürznoten wie Zimt und Muskatnuss. 

Geschmack: Ein vollmundiger Antritt mit gerösteten Nüssen, verbrannter Eiche und Piment leiten die kulinarische Reise am Lagerfeuer ein. Dann machen sich die feinen Trockenfrüchte breit, mit Ideen von Blaubeerkuchen und Rosinen. Gegen Ende kommt Zimt und gezuckerter Espresso durch. 

Nachklang: Lang und rauchig mit dem Nachhall von Espresso und Leder. Die gerösteten Nüsse und kalte Asche klingen lange nach.

Beschreibung

Dieser Ballechin, abgefüllt vom renommierten unabhängigen Abfüller Signatory Vintage, repräsentiert so ziemlich alles, was Scotch Whisky heute so beliebt macht. Die kleine und äußerst besuchenswerte Highland-Brennerei Edradour produziert noch heute nach jahrhundertealten traditionellen Methoden Whisky. Kein Computer kommt zum Einsatz in der Brennerei, die man sich ebenfalls gut in einem Fantasy-Film vorstellen könnte. Liebevolle Handarbeit steht hier an der Tagesordnung und ist mehr als nur ein wohlpositionierter Werbeslogan. 

Kein Wunder also, dass Edradour auch einen getorften und sehr rauchigen Whisky mit dem Namen Ballechin herstellt. Denn vermutlich ist dies die ursprünglichste aller Herstellungsmethoden von Malt Whisky in Schottland. Torf als natürliches Heizmaterial der Landbevölkerung wurde Jahrhunderte lang zum Trocknen und Darren des Malzes verwendet, aus dem später der "Usige", der Whisky, gebrannt wurde. Auch die Lagerung und Reifung in Sherryfässern ist vermutlich eine sehr alte Variante der Whisky-Reifung, bestehen doch die Handelsbeziehungen zwischen Großbritannien und Spanien schon seit vielen Hundert Jahren. 

So kommt in diesem feinen Ballechin zusammen, was zusammen gehört. Kräftiger Torfrauch aus den Öfen der Highland-Brennerei Edradour, der in Form des rauchigen Malzes im Jahre 2008 zu glasklarem, hochkarätigem Spirit destilliert wurde. Der Brand wurde in ein besonderes einzelnes Sherryfass mit der Fassnummer 199 gefüllt. In diesem Fass schlummerte der Single Malt Whisky, bis Whisky-Ikone Andrew Symington das Fass zum Abfüllen als würdig erachtete. Das Fass wurde nicht mit anderen Fässern vermischt, sondern in reinster Form, ohne Kältefiltration oder farbliche Anpassung abgefüllt. Whisky, wie er sein sollte. Der wunderbar malzige Grundcharakter von Edradour verbindet sich gekonnt mit dem trockenen Torfrauch. Gemeinsam mit den süßen und dunkelfruchtigen Noten aus dem Sherryfass ergeben sich köstliche Aromen von Räucherspeck, Datteln und Rosinen, die mit feinsten Gewürzen aus dem Eichenholz ergänzt werden. Zimt und Muskatnuss lassen sich ebenso, wie Piment und Pfeffer in diesem feinen Highland Malt finden. Kosten Sie ein Stück Schottland, wie die Jahrhunderte dieses legendäre Getränk geformt haben. 

Sláinte! 

Köstliche Kombination: Rauchiges Malz und Sherryfass-Reifung. Datteln im Räucherspeckmantel erwarten Sie! Jetzt bestellen!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Highlands
Brennerei/Marke Edradour / Ballechin
Abfüller Signatory Vintage
Inverkehrbringer Signatory Vintage Scotch Whisky Co. Ltd. Pitlochry PH16 5JP/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Stark rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 46,0%
Fasstyp Sherry
Alter 11 Jahre
Jahrgang 2008
Fassnummer 199
Destillationsdatum 13.08.2008
Abfülldatum 28.10.2019
Anzahl Flaschen 910

Brennerei

Edradour (Highlands, Eastern)

Bei Edradour handelt es sich um ein kleines Juwel der schottischen Whiskylandschaft. So ist Edradour eine der kleinsten Brennereien Schottlands. Die Brennerei stellt ihren Whisky heute noch auf alte und traditionelle Weise her.

Seit 2002 befindet sich Edradour wieder in unabhängigem Besitz. Mit Andrew Symington, dem Gründer des unabhängigen Abfüllers Signatory, hat die Highland Brennerei eine wahre Whisky-Koryphäe als Eigentümer. Seit der Übernahme kommen regelmäßig spannende Single Malts auf den Markt. Von exklusiven Single Casks aus Sherry- und Weinfässern bis hin zu hochwertigen Standards ist alles dabei! Die torf-rauchigen Malts von Edradour laufen unter dem Namen Ballechin, während die Whiskys mit dem Namen Edradour nicht rauchig sind. 

Hausstil Edradour: Würzig, vollmundig, cremig, oft in Sherry und Weinfässern gereift. Als Digestif.

Hausstil Ballechin: Stark rauchig, malzig und cremig.

» Mehr zu Edradour Whisky

Bildnachweis: Edradour Whisky

Unabhängiger Abfüller: Signatory

Signatory ist einer der profiliertesten unabhängigen Abfüller schottischen Whiskys. Der Independent Bottler mit Sitz in den Highlands, dem auch die Edradour Distillery gehört, hat sich auf den Ankauf und das Abfüllen von Scotch Whisky spezialisiert. Oft handelt es sich dabei um Single Malts, die sonst eher in Blends wandern und somit sonst nicht für Genießer zugänglich sind. Aber auch Fässer von inzwischen geschlossenen Destillerien schlummern im Fasslager von Signatory. Whiskys von Signatory bieten ehrlichen Scotchgenuss und sind besonders für fortgeschrittene Whiskyfreunde eine gute Möglichkeit, den Charakter einzelner Brennereien weiter zu erkunden. Die Un-Chillfiltered Collection von Signatory wird stets ohne Kühlfilterung abgefüllt, die Cask Strength Collection zusätzlich in Fassstärke.

» Mehr zu Signatory

Bildnachweis: Signatory

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die nördlichen Highlands:

In den nördlichen Highlands werden vorwiegend trockene Single Malt Whiskys hergestellt, die nicht selten ein deutliches Zitrusaroma und eine gewisse Würze mitbringen. Einige, besonders diejenigen in Küstennähe, präsentieren sich mit maritimen, leicht salzigem Charakter. Da in der Region aber weniger mit Torf gearbeitet wird, sind die Whiskys aus der Region meist nur wenig bis gar nicht rauchig. 

Die östlichen Highlands:

Die Whiskys dieser Region sind oft schwer und nussig und weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf. Leicht malzige Noten und einen Hauch von Rauch ergänzen diese oftmals in Sherryfässern gereiften Whiskys.

Die westlichen Highlands:

Obwohl in diesem Gebiet früher auf fast jedem Bauernhof schwarz gebrannt wurde, finden sich heute nur noch wenige Destillerien in den westlichen Highlands. Die Übrigen gelten als vollmundig und weisen oftmals eine süßliche Note auf.

Die südlichen Highlands:

Die klassischen Whiskys der südlichen Highlands, wie Glengoyne und Deanston, sind vollmundig und cremig. Von sahnigen Aromen bis vielfältigen Nuss-Noten ist hier alles dabei. 

» Mehr zu Highland Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: Keine rare Abfüllung verpassen. 
✓ Gewinnspiele: Regelmäßige Gewinnchance garantiert.
✓ Whiskywissen: Das Tor zu spannenden Downloads.