• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Feinster Rye Whiskey bei whic.de

Produkte filtern Filter schließen
Filter schließen

In aufsteigender Reihenfolge

56 Artikel

Feinster Rye Whiskey bei whic.de

Rye Whiskey ist eine Whiskey Sorte, die traditionell in den USA und Kanada vorwiegend aus Roggen hergestellt wird. Ein „Straight Rye“ muss in den USA aus mindestens 51 % Roggen gebrannt werden. Die „Mash Bill“, also die Getreidemischung die als Grundlage für das Maischen dient, kann dabei zu weiteren unbestimmten Anteilen aus Mais, Weizen und gemälzter Gerste bestehen.

Roggen ist ein Getreide, das aufwendig in der Whiskey Produktion ist. Die Aromen, die Roggen in den Brand überträgt sind süß und würzig. Oft entstehen Aromen wie Nelken, Ingwer, Orangenschale und Zimt. Nicht umsonst werden in den meisten Bourbons die Roggenanteile genutzt, um dem Bourbon Tiefe, Komplexität und Würze zu verleihen. Barkeeper und Cocktail-Experten schätzen Rye Whisky schon lange wegen seinem intensiven Charakter. Mehr und mehr entdecken viele Whisky-Genießer den Rye nun wieder als Getränk, das pur genossen werden kann! Nach vielen Jahrzehnten im Schattendasein feiert Rye Whisk(e)y derzeit sein verdientes Comeback.

Roggen Whisky wurde bislang fast ausschließlich in den USA und Kanada hergestellt. Mit der zunehmenden Diversifizierung in der Whisky-Industrie experimentieren auch europäische Whisky-Produzenten zunehmend mit Roggen als Grundlage für Whisky. Bereits veröffentlichte Rye Whiskys sind beispielsweise der Adnams Rye Malt Whisky aus England mit 75 % Roggenanteil und Millstone 100 Rye aus den Niederlanden mit 100 % Roggen als Grundlage. Auch schottischer Rye Whisky wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Auf Grund der strengen Regulationen Schottlands wird dieser aber als „Grain Whisky“ auf den Markt kommen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Rye Whiskeys vor, die wir Ihnen empfehlen können:

Lot 40 Rye Whisky

Lot 40 Rye Whisky aus Kanada ist eine Bank. Nicht nur Whisky-Papst Jim Murray liebt diesen Whisky und verlieh ihm in der Whisky Bible 2018 stolze 96 Punkte! Nicht schlecht für einen Whisky um die 40 €! Sie möchten einen hochwertigen Roggen-Whisky versuchen und sich Kanada nach Hause holen? Greifen Sie zu!

1776 Straight Rye

Sie wollen einen beinahe reinen Roggen Whiskey zum günstigen Preis probieren? Dann sind Sie mit 1776 Straight Rye bestens bedient! Über 90 % Roggenanteil bietet die Mash Bill. Bei der San Francisco World Spirits Competition 2013 wurde dieser Rye mit Gold ausgezeichnet. Mit 100 Proof (50 % vol.) bekommen Sie die volle Packung Roggen-Whiskey für schmales Geld. Jetzt zuschlagen!

George Dickel Rye Whisky

George Dickel hat schon immer sein eigenes Ding gemacht. Das erkennt man auch an der amerikanisch untypischen Schreibweise „Whisky“, die sich eher an den Scotch Whisky als den amerikanischen Bourbon Whiskey anlehnt. Dennoch ist die Produktionsweise des George Dickel Rye einem Straight Rye oder Bourbon sehr ähnlich. Das zusätzliche Filtern durch Zucker-Ahorn-Holzkohle macht ihn jedoch zu einem besonderen Genuss. Wer einen Blick auf einen hochwertigen Rye Whisky zum bezahlbaren Preis werfen möchte, sollte zugreifen!

Bulleit 95 Rye

Der ideale Einstieg in den Rye Whiskey! Ein Straight Rye mit 95 % Roggen und 5 % Gerstenmalz in der Mashbill. Preislich schwer zu unterbieten! Eignet sich sowohl zum pur genießen als auch im Manhatten Cocktail!

Loading...